Clemens Frosch Architekt

VORTEILE DES 3D-SCANNINGS

Generierung von 2D-Schnitten in beliebigen Ebenen. Alle Daten sind als Pixelwolke ständig bis ins Detail beim Planungsprozess verfügbar.
Die 2D-Grundrisse können mit der CAD-Planung in allen Ebenen überlagert werden. Alle Fassadenabwicklungen und Schnitte sind als Orthofotos generierbar. Im 3D-Fotomodus können Sie von allen Punkten Abstandmessungen machen und die Flächenermittlungen vornehmen. Aus den Scans lassen sich axonometrische und perspektivische Ansichten von freien Standpunkten aus generieren. Das Aufmaß ist berührungslos auch im Detail. Schwer zugängliche Bereiche werden auch über weite Distanzen hin erfasst.

Nachmessungen vor Ort entfallen.

Das 3D-Laserscanning ist eine ganzheitliche Aufnahme des Bestandes. Alle Daten können multifunktional ausgewertet werden.