Clemens Frosch Architekt

PROFIL

1981 – 1988
Architekturstudium TU München
ETSAM Madrid
Diplom an der TU München
 

1988 – 1993
freie Mitarbeit für Architekturbüros
Becherer Kampik Willfurth, München
Maya Reiner und Jörg Weber, München
Victor Lopez Cotelo, Madrid
 

1990 - 2006
gemeinsames Architekturbüro
Frosch und Gaiser Architekten, München
 

2005 – 2006
geschäftsführender Gesellschafter
Schnabel und Partner Architekten GmbH,
Bad Kötzting

 

seit 2006
eigenes Architekturbüro, Clemens Frosch Architekt, Pappenheim und München

 

1991 - 2002
Lehraufträge an der FH München

 

Mitglied der Bayerischen
Architektenkammer
 

Brandschutzplaner
nach Art. 62 Abs. 2 Satz 3 Nr. 1 BayBO 2008


Auszeichnungen
Fassadenpreis der Stadt München für Fassade Maximilianstraße 18

Fassadenpreis der Stadt München für Fassade Wendl-Dietrich-Straße

Fassadenpreis der Stadt München für Fassade Siegesstraße 28

Ausgewählt für die „Architektouren“ der Bayerischen Architektenkammer 2013 für Gymnasium Weißenburg, Kindertagesstätte Roßtal, Tourist-Information Pappenheim